Mehrzahnversorgung

Am Ende der Zahnreihe fehlen ein oder mehrere Zähne. Statt einer herausnehmbaren Teilprothese mit Haltebügeln wählt Ihre Zahnärztin oder Ihr Zahnarzt Einzelimplantate oder eine Verbundbrücke. Noch mehr Lebensqualität können Sie sich mit Implantaten beim sogenannten Freiende sichern – die hinteren Backenzähne fehlen. Implantate ersparen Ihnen, was bei klassischem Zahnersatz unvermeidlich ist: Zahnbeschliff bzw. Lockerung von Nachbarzähnen, Halterungen im Gaumenbereich, Beeinträchtigungen beim Essen und Sprechen.